Rechtsklick wurde auf dieser Seite deaktiviert.
logo

Slowenien – wild europe

Fotoreise Slowenien – wild europe – Mitte/Ende Mai 2022

In Zusammenarbeit mit natur im fokus

Wir bieten eine neue fantastische Fotoreise nach Slowenien an. Dabei steht neben der Landschaftsfotografie auch die Wildlife-Fotografie von Braunbären im Fokus! Ab sofort könnt Ihr euch für diese brandneue Fotoreise auf naturimfokus.com anmelden!

Ich freue mich, zusammen mit Daniel Spohn von natur im fokus, diese Fotoreise durchzuführen. Alle Details und Infos zur Reise findest du hier oder per E-Mail: info@naturimfokus.com Die Buchung erfolgt ebenfalls über natur im fokus!

wild europe: Warum gerade Slowenien?

Die julischen Alpen und der Triglav Nationalpark sind ein wahres Naturjuwel. Die tief ins Kalkgestein gefressenen Flüsse, Wasserfälle und Gletscherseen mit ihrem türkisen bis stahlblauen Wasser sind im Zusammenspiel mit dem frischen Grün des Frühlings ein Traum für Landschaftsfotografen. Auf dieser Fotoreise werden wir uns ausführlich mit der Fotografie an Bächen und Wasserfällen beschäftigen und kreative Langzeitbelichtungen verwirklichen. Zudem nehmen wir uns ausreichend Zeit für die Fotografie von Bergen und Seen, wie zum Beispiel am wunderschönen Bledersee.

Auch dem König der ausgedehnten, urigen Wälder Sloweniens – den wild lebenden Braunbären werden wir uns intensiv widmen. In Slowenien hat man noch die Gelegenheit, diese inzwischen seltenen Tiere, zu sehen und aus sicherer Entfernung, in freier Wildbahn zu fotografieren. Im Frühjahr kommen die Mütter mit ihren Jungen aus der Winterruhe und lassen jedes Wildlife-Fotografenherz höherschlagen.

Wir führen euch zu den besten Lichtstimmungen zu unseren absoluten Lieblingsplätzen für atemberaubende Landschafts- und Wildtierfotografie. Wir freuen uns auf euch!

Highlights

  • kreative Langzeitbelichtungen und Detailfotografie an Bächen und Wasserfällen in den Wäldern Sloweniens
  • frisches Grün, moosüberwucherte Felsen und tiefe Schluchten
  • Landschafts- und Wildlifefotografie zu den besten Lichtstimmungen
  • die gewaltigen Berge der julischen Alpen
  • Fotografie an den Ufern des Bledersees mit der einzigen Insel Sloweniens
  • Wildlifefotografie in den urigen Wäldern Sloweniens
  • Braunbären mit ihren Jungen werden wir in freier Wildbahn aus sicheren Hides fotografieren

Was zeichnet diese Reise aus?

  • 7 Tage (6 Nächte) vor Ort in Slowenien
  • Einzelzimmer inkl. Frühstück (Doppelzimmer auf Anfrage)
  • Tägliche Workshops mit dem erfahrenen Fototrainer Daniel Spohn und dem Landschaftsfotografen & Guide André Wandrei
  • Hoher individueller Lernerfolg durch kleine Gruppen (max. 6 Personen pro Trainer)
  • Unterstützt mit Stativen und Filtersystemen von Rollei
  • Reisesicherungsschein von Karawane Reisen GmbH & Co.KG

Was solltest du mitbringen?

  • Kamera mit Wechselobjektiven z.B. Spiegelreflexkamera oder Spiegellose Kamera (MFT- oder Bridgekamera)
  • ein stabiles Stativ!
  • Objektive von Weitwinkel bis Tele (empfohlen 14 bis 400mm)
  • Polfilter und Graufilter!
  • Fotorucksack
  • volle Akkus, leere Speicherkarten, Ladegerät
  • wenn du dich noch nicht mit der Bedienung deiner Kamera auskennst, ist es von Vorteil das Kamerahandbuch mitzunehmen. (Wir können nicht alle Kameras aller Hersteller kennen)
  • Du bist gesund und kannst 20 Minuten mit deinem Fotorucksack wandern

Was ist darüber hinaus von Vorteil?

  • grundlegende Fotografie-Kenntnisse (Brennweite, Blende, Belichtungszeit, ISO)
  • DSLR oder Spiegellose Kamera mit Objektiven von Ultra Weitwinkel bis Tele (14mm bis 400mm)
  • Polfilter (wichtig!), Graufilter (wichtig!), Grauverlaufsfilter
  • Fernauslöser
  • Stirnlampe mit Rotlicht

Eine detaillierte Packliste, inklusive empfohlener Bekleidung, folgt.

Was lernst Du auf dieser Reise?

  • Bildaufbau und Bildgestaltung
  • Zusammenspiel von Blende, Belichtungszeit, ISO
  • Wirkung von unterschiedlichen Brennweiten
  • Unterschied zwischen den Dateiformaten JPEG und RAW
  • richtiges lesen des Histogramms
  • Gebrauch von Filtern (Graufilter, Verlaufsfilter, Polfilter)
  • Langzeitbelichtungen (besonders wichtig bei der Fotografie an Bächen und Wasserfällen)
  • Techniken zum Erstellen von Panoramen
  • Fotografieren bei schwachem Licht
  • Bildbesprechung und Nachbearbeitung in Lightroom und/oder Photoshop

Hier sind einige Impressionen aus Slowenien. Wir versuchen alle Orte, die auf den Fotos zu sehen sind, zu besuchen.